Glättearten
 

Glätte und Glatteis

Die Temperatur der Straßenoberfläche ist ein maßgeblicher Faktor für Glättebildung. Frost allein reicht aber für Glättebildung nicht aus. Bleibt die Straße bei Temperaturen unter 0 Grad trocken, kann keine Glätte entstehen.

Eine Straße kann nass werden durch:

  1. Niederschlag: Regen, Schnee, Hagel, Eisregen
  2. Kondensation (Tau oder Reif)
  3. Nebel
  4. Schmelzwasser von Schnee am Straßenrand
  5. Tau oder Schnee, der von Bäumen fällt

Winterliche Glätte kann in 3 Hauptformen unterteilt werden:

Glätte durch Gefrieren von nassen Straßenabschnitten
Glätte durch Gefrieren von Feuchtigkeit (Kondensation)
Glätte durch Niederschlag

Nähere Ausführungen finden Sie in der rechten Menüleiste.